Chris Ethridge Judy Collins Leon Russell Linda Ronstadt Byrds Jackson Browne Willie Nelson

Add a comment April 30th, 2012  
Advertisements
Advertisements

Chris Ethridge Judy Collins Leon Russell Linda Ronstadt Byrds Jackson Browne Willie Nelson, Chris Ethridge, der Country-Rocker, der Willie Nelson half seine Karrie zu festigen, Mitbegründer der Flying Burrito Brothers und Mitglied der International Submarine Band (ISB), verstarb gestern, am Montag, den 23. April 2012, in einem Krankenhaus in Meridian, Mississippi. Er wurde 65 Jahre alt.

Die Todesursache wurde noch nicht verِffentlicht.

Chris Ethridge wurde 1947 in Meridian, Mississippi, geboren. Noch bevor er mit 17 Jahren in den US-Bundesstaat Kalifornien zog, spielte er schon in lokalen Bands. Er spielte mit Joel Scott Hill bevor er sich Gram Parson in der International Submarine Band (ISB) anschloss und nachdem Parsons The Byrds verlieك gründete er mit ihm 1968 die Flying Burrito Brothers. Auch als Parsons die Burrito Brothers verlies, stand er weiter mit dem Ausnahmemusiker auf der Bühne. Allerdings spielte Ethridge auch für Grِكen wie Byron Berline, Emmylou Harris, Clarence White, Gene Parsons, Sneaky Pete Kleinow oder Roland White.

Comments are closed.